Waldheilkunde-Ausbildung 'Heilkraft & Mystik von Bäumen und Kräutern in keltischer Tradition'


In der Waldheilkunde-Ausbildung erinnern wir uns an das alte Wissen über die heilenden Kräfte des Waldes. Wir tauchen ein in den Lebensraum Wald, erfahren seine Ruhe und Kraft, begegnen Bäumen, Sträuchern und Kräutern und werden uns so der ursprünglichen Heilkräfte wieder bewußt.

Die Ausbildung findet berufsbegleitend an 8 Wochenenden statt, die entsprechend den 8 Jahreskreisfesten angeordnet sind. Dies bietet nicht nur die Möglichkeit, Bäume, Sträucher und Kräuter im Jahresverlauf kennen zu lernen, sondern auch mit den Besonderheiten der Jahreszeiten und der Bedeutung und Kraft der einzelnen Jahreskreisfeste in Verbindung zu kommen.

Die Ausbildung umfasst insgesamt 128 Unterrichtsstunden und schließt mit einer Abschlussarbeit ("Baumbuch") ab. Der Unterricht ist lebendig und praxisnah gestaltet - wir unternehmen Waldspaziergänge, machen Baumübungen und Waldmeditationen, schulen unsere Wahrnehmung und Intuition und stellen "Baummedizinen" (Salben, Tees, Tinkturen u.a.) her.

Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) statt, damit eine individuelle Betreuung möglich ist und Raum für persönliche Fragen und Austausch in der Gruppe bleibt. 

Waldheilkunde
Silke Stößer
Kronenstrasse 10/1
72108 Rottenburg-
Wendelsheim

tel. 0 74 72 - 987 34 08
info@waldheilkunde.de