Waldtherapie-Ausbildung

 

In der Waldtherapie-Ausbildung beschäftigen wir uns intensiv mit den gesundheitlichen Wirkungen des Waldes auf Körper, Geist und Seele. Wie kann die Ressource Wald präventiv oder therapeutisch eingesetzt werden?

Im Verlauf der Ausbildung finden wir mehr und mehr einen Zugang zu den heilenden und stärkenden Kräften des Waldes. Was macht den Wald so gesund, wie wirkt er und welche Möglichkeiten der Gesundung und Heilung gibt es?

Wir lauschen dem Wald, erfahren seine Ruhe und spüren seine heilsame Kraft. Wir bewegen uns achtsam wahrnehmend im Wald, erspüren den Wald mit allen Sinnen und kommen in Kontakt mit Bäumen, Kräutern, Farnen, Moosen, Wildtieren und Vögeln. Wir gehen so in eine innere Verbindung zu allem, was uns im Wald umgibt.

Über das intensive Wahrnehmen und Erleben des Waldes, kommen wir anders mit uns selbst in Kontakt. Wir nehmen wahr, wie es uns gerade geht, wo wir stehen und erleben den Wald als Spiegel für unser momentanes (Er-)Leben. Indem wir dem Wald auf diese Weise begegnen, lernen wir uns selbst anders kennen. Wir werden bewegt und tief im Herzen berührt.

Waldheilkunde
Silke Stößer
Kronenstrasse 10/1
72108 Rottenburg-
Wendelsheim

tel. 0 74 72 - 987 34 08
info@waldheilkunde.de